FAQ


Was möchten Sie wissen?

Hier finden Sie eine lose Folge von Fragen, die im Zusammenhang mit Coaching gestellt werden. Sollte sich Ihre konkrete Frage nicht darunter befinden, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Gern gebe ich Ihnen auch auf Ihre Frage eine zufriedenstellende Antwort.


Was ist Coaching?

Die Wörter Coach bzw. Coaching finden Ihre Bedeutung im englischen Wort für Kutsche. Diese hatte die Aufgabe, wichtige Menschen auf möglichst angenehme Weise von dort, wo sie waren, zu einem Ort zu bringen, wo sie sein wollten.

 

Ein moderner Coach arbeitet somit daran, Sie sicher vom gegenwärtigen Ausgangspunkt zu einem von Ihnen bestimmten Ziel zu bringen.

 

Die Wenigsten aber können sagen, wohin sie exakt wollen. Oft ist es nur ein unbestimmtes Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmt. Ein Gefühl, dass es so wie bisher nicht mehr weitergehen kann.

 

Die erste Aufgabe eines Coaches ist es daher, den Blickwinkel zu verändern. Von der augenblicklich problematischen Situation hin zu einem angestrebten Ziel. Ein Coaching ist nämlich nie ein "weg von", sondern immer ein "hin zu".

 

In der Beratung werden Sie angeregt, Lösungen zu entwickeln, die zu Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrem Umfeld passen. Als Coach helfe ich Ihnen, sich auf den Weg zu machen und Ihr gewünschtes Ziel zu erreichen. Gemeinsam klären wir blockierende Denk- und Verhaltensmuster oder gar Selbstsabotage.

 

Wir ermitteln Ihre Ressourcen und lassen Ihre Energie und Motivation neu aufleben.


Was sind Anlässe für ein Coaching?

Nehmen Sie Unterstützung in Anspruch, wenn

  • Sie die Absicht haben, etwas an sich zu verändern (z.B. sich weniger Sorgen zu machen, sich sicherer zu fühlen, sich selbst mehr zu schätzen und mehr Freude zu fühlen).
  • Ihnen Ihre eigenen Gewohnheiten und Verhaltensmuster unliebsam geworden sind.
  • Sie oft das Gefühl haben, es eher Anderen als sich selbst recht zu machen.
  • Sie bei wiederkehrenden Problemen die Ursachen erkennen wollen und Unterstützung bei der Lösung der Konflikte benötigen.
  • Sie schwierige Situationen zu überstehen haben (z.B. Krankheit, privater oder beruflicher Umbruch).
  • Sie Hilfe in einer konkreten Bewerbungssituation benötigen.
  • Sie sich regelmäßig überfordert fühlen.
  • Sie einen Sinnverlust durch blockierte Beziehungen oder persönliche Wendepunkte nicht hinnehmen wollen.
  • Sie seit längerer Zeit eine allgemeine Unzufriedenheit in sich verspüren.

Für wen eignet sich Coaching?

Coaching eignet sich für Menschen, die sich und ihre Bedürfnisse ernst nehmen. Jeder weiß, dass das Leben selten gradlinig verläuft. Einige Herausforderungen erzeugen bei längerer Dauer das Gefühl von seelischer Erschöpfung.

 

Coaching ist für Menschen, die sich verändern möchten.

 

Wenn Sie glauben, sich im Kreis zu drehen und allein nicht weiterzukommen, dann kann ein Coaching helfen. Ein neutraler Außenblick, wertschätzende Rückmeldungen und gezielte Übungen unterstützen Sie, Ihr Leben in kleinen Schritten neu auszurichten.

 

Coaching richtet sich an gesunde Personen. Psychische Erkrankungen und Abhängigkeitserkrankungen gehören ausschließlich in die Hände ausgebildeter Psychotherapeuten und Ärzte. Ebenso ist ein Coach kein fachlicher Berater im Sinne eines Rechtsanwaltes oder Mediziners.

 

Das Ziel ist es, den Klienten in die Lage zu versetzen, künftig mit einem guten Selbstwertgefühl die Probleme eigenständig lösen zu können.


Wie läuft das Coaching ab?

Sie möchten eine individuelle und unabhängige Unterstützung und geben sich selbst grünes Licht für eine Veränderung.

 

Im Coaching übernehme ich die Verantwortung für die Prozessebene und den Ablauf. Sie tragen Ihrerseits die inhaltliche Verantwortung in der Bearbeitung Ihrer Themen.

 

Coaching ist eine Begleitung über eine vereinbarte Zeitspanne. Bei manchen Klienten genügt bereits eine einzige Sitzung, um eine positive Veränderung zu erreichen. Eine Sitzung dauert 60 Minuten und es ist von Vorteil, wenn Sie danach nicht gleich zu einem weiteren Termin eilen müssen.

 

Durchschnittlich benötigen Klienten 3-5 Sitzungen, um einen nachhaltigen Veränderungsprozess in Gang zu setzen. Die Abstände zwischen den einzelnen Gesprächen passen wir individuell an Ihre Bedürfnisse an. Für komplexe Themen bietet sich die Buchung eines Coaching-Pakets bzw. Coaching-Programms an.

 

Wir analysieren den Ist-Zustand und bestimmen den Wunschzustand. Wir definieren Ihre Ziele, erarbeiten Lösungen und initiieren Veränderungen. Am Ende überprüfen wir den Verlauf und die Erreichung der Ziele.


Was ist Ihr Nutzen?

Coaching ist eine Investition in die eigene Persönlichkeit. Ihr Alter spielt keine Rolle. Es ist nie zu spät, die Gestaltung des Lebens sorgfältig zu betrachten und einen neuen Kurs einzuschlagen. In meiner Beratung zählen nur Sie und Ihre Wünsche.

 

Gemeinsam erarbeiten wir Ihren persönlichen Weg: stabil und praktikabel. Wir entwickeln Ihre individuelle Lösung für einen zufriedenen und glücklichen Alltag. Durch ein Coaching aktivieren Sie Ihre Stärken und beflügeln Ihr Selbstwertgefühl.

 

Wünsche, Träume und positive Entwicklungen gehören in die Gegenwart. Das Leben ist zu kurz, um ständig auf die Zukunft zu warten. 

 


Wann kann ich Sie am besten telefonisch erreichen?

Sie haben Verständnis dafür, dass ich während der Gespräche mit meinen Klienten nicht an das Telefon gehe. Sollten Sie mich telefonisch nicht erreichen können, senden Sie mir bitte eine E-Mail an info@db-life-coaching.de. Ganz unkompliziert können Sie mir über das Kontaktformular auf meiner Kontaktseite schreiben. Ich melde mich umgehend bei Ihnen.


Wie schnell wird eine Mail beantwortet?

In der Regel beantworte ich eine Mail noch am selben Tag, spätestens jedoch am nächsten Werktag.


Erkennt die Krankenkasse Ihr Honorar an?

Nein.


Ist eine Sitzung auch am Wochenende möglich?

Ja. Da viele Klienten während der Woche durch Arbeit und Familie wenig Zeitreserven haben, können Termine nach Vereinbarung auch an einem Samstag stattfinden.


Ihre Frage war noch nicht dabei ...

Schreiben Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular:

... oder Sie möchten einen Termin vereinbaren?


Solange man noch unglücklich sein kann, kann man auch noch glücklich sein.

Martin Walser